Am 22.11.2017 fand in der Blumläger Kirche St. Georg die Andacht zum Buß- und Bettag statt. Die Klassen 10GF und 10L haben diese mit Frau Klinge und Herrn Habermann gemeinsam im Religionsunterricht vorbereitet und Szenen, Dialoge und Gebete zum Thema „WAS IST DER MENSCH WERT?“ erarbeitet. Die aktuelle Flüchtlingssituation und Streit in der Familie wurden als Beispiele aufgegriffen um das Andachtsthema mit Bezug zum Buß- und Bettag zu reflektiert. Die modernen Lieder wurden von Teilen der Band und zwei Sängerinnen unter der Leitung von Herrn Stelljes begleitet und haben damit für fröhliche Stimmung gesorgt. Die Kollekte war für das Projekt #ENDviolence von UNICEF bestimmt. Den Abschluss bildete das beliebte Segensied „Möge die Straße“.

Wiebke Martens (10GF)