Im Rahmen des Politik-Wirtschaft-Unterrichts besuchten die vier 9. Klassen mit den Fachlehrkräften Frau Ahlbrecht und Herrn Henniger den Standort des Erdöl-Service- Unternehmens Baker Hughes in Celle.

Nach der Ankunft auf dem Unternehmensgelände wurden wir in Gruppen aufgeteilt und setzten mit fachkundiger Führung den Weg zu den einzelnen Bereichen des Unternehmens fort. Wir schauten unter anderem Ingenieuren, Elektronikern und Mechatronikern bei ihrer Arbeit über die Schulter und ließen uns ihr Tätigkeitsfeld und Arbeitsgerät erläutern. So bekamen wir einen Einblick in unterschiedlichste Berufe. Auch die Funktionsweise der modernen Bohrtechnologie und ihr Einsatzgebiet wurde uns erklärt. Im Anschluss besichtigten wir die Lehrwerkstatt, in der alle Berufsanfänger bei Baker Hughes ihre Ausbildung beginnen, sowie die Räumlichkeiten, in denen Praktika stattfinden. Dort sahen wir 3D-Drucker aus nächster Nähe und erfuhren einiges über ihre Funktionsweise und ihre Verwendung im Unternehmen. Es folgte ein aufschlussreicher Vortrag über die Firmengeschichte und die Rolle des Unternehmens in der globalen Erdöl- und Erdgasindustrie. Zu guter Letzt wurden wir umfangreich über die zahlreichen Berufs- und Karrieremöglichkeiten im Unternehmen informiert, wobei insbesondere das große Spektrum der möglichen Berufe überraschte.

Jonathan Babka, Klasse 9G