Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 10 bis 13 hatten die Qual der Wahl: Elf hochkarätige Referenten - viele aus den Reihen der Alternestiner (VEE) - , die unterschiedlichste interessante Berufsfelder vorgestellt haben, darunter Logistik, Softwareentwicklung, Fotographie, Journalismus (im Bild rechts die NDR-Journalistin Wischnewski), Justizwesen, Architektur, Medizin....

In zwei Vortragsrunden hatten dann aber alle der anwesenden über 300 Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich über für sie besonders interessante Berufe zu informieren, und gerade in den vielen Fragen und Gesprächen zum jeweiligen beruflichen Alltag zeigte sich, dass für unsere Schülerinnen und Schüler der oberen Jahrgangsstufen der "Ernst des Lebens" - also die Überlegungen zum späteren beruflichen Werdegang zunehmend wichtiger wird.

Daher sind gerade Veranstaltungen wie diese - EINES der Highlights innerhalb unseres vielfältigen Konzepts zur Berufsorientierung - inzwischen fester Bestandteil unseres Schullebens.

Allen Referenten und Referentinnen ein großes Dankeschön - und hoffentlich ein Wiedersehen im nächsten Jahr.