Zum wiederholten Male waren auch in diesem Jahr wieder Schülerinnen und Schüler des Ernestinums zu Gast in den Räumlichkeiten der Sparkasse Celle, um unter der Leitung des Bildungswerks der Niedersächsischen Wirtschaft das "Management Information Game" durchzuführen.

Ziel dieses Planspieles ist es, den Schülerinnen und Schülern einen vertieften Einblick in die Funktionsweisen eines modernen Wirtschaftsbetriebes und wirtschaftlicher Abläufe zu geben:

In diesem Jahr schlüpften die Schülerinnen und Schüler dafür in die Rolle der Geschäftsführer miteinander konkurrierender Unternehmen, mussten Produktionszahlen, Marktsituationen und Verkaufszahlen analysieren, über Beschäftigung und Investitionen entscheiden und in einer präzise ausgearbeiteten Präsentation Großeinkäufer von ihren Produkten überzeugen.

Am Ende dieser intensiven Arbeitswoche hatten die Schülerinnen und Schüler nicht nur eine große Menge an betriebs- und volkswirtschaftlichen Aspekten gelernt, sondern auch ein Gefühl für die realen Anforderungen im Arbeitsleben bekommen.