Als eine von 40 Schulen Niedersachsens nimmt das Ernestinum teil am Programm Schule:Kultur².

Unser Projektpartner ist das Kunstmuseum Celle mit Sammlung Robert-Simon. Der Titel unseres Projekts lautet 'Dialog mit Strahlkraft – Lichtkunst verbindet Schule und Museum'. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Schüler unterschiedlicher Altersgruppen im Kunstmuseum ankommen zu lassen. Sie sollen die Möglichkeit haben, das Kunstmuseum als modernen kulturellen Lern- und Erlebnisort kennenzulernen, der - parallel zum Schulalltag - Austausch, Motivation und kreative Nischen bietet.

Durch eine kontinuierliche Einbindung der Schüler in museale Abläufe und Fragestellungen möchten wir sie ermutigen, Distanz und Berührungsängste abzubauen und das Museum als einen interessanten Aufenthaltsort zu erleben, den sie jederzeit selbstbewusst und selbstverständlich besuchen können.

Wir wollen mit unseren Schülern an verschiedenen Orten arbeiten – in der Schule, im Museum, im öffentlichen Raum – und unsere Arbeit mosaikartig anlegen. Es sollen kleine und größere Projekte mit einzelnen Lerngruppen (Klassen und AGs im Ganztag) umgesetzt werden.