SVAG

Zu Beginn jeden Schuljahres werden Schülervertreter neu gewählt, die die Schülergemeinschaft in verschiedenen Organen präsentieren sollen. Hierzu treffen sich alle Klassen- und Stufensprecher im sogenannten Schülerrat und wählen die Schulsprecher, die Vertreter für den Schulvorstand und die Vertreter für die Gesamtkonferenz. Die gewählten Schüler versuchen dann Standpunkte und Interessen der Schülerschaft vor Lehrern und Eltern zu vertreten. Dass die Schüler selbst ihre Meinung sagen und ein Mitspracherecht haben, ist sehr wichtig, da Schüler in der Schule schließlich den größten Teil ausmachen.

Die neue Schülervertretung  (SV)

Ein neues Schuljahr bringt immer wieder auch neue Möglichkeiten der Mitarbeit an unserem Schulleben mit sich. Daher galt es am Donnerstag, 01. September, das neue Schulsprecher-Team sowie die Schülervertreter für den Schulvorstand, die Gesamtkonferenz und die Fachkonferenzen der am Ernestinum unterrichteten Fächer zu wählen. Alle Klassensprecher-Teams der Klassen 5-10 und die Stufensprecher der Jahrgänge 11 und 12 wählten sehr diszipliniert und mit großem Engagement aus ihrer Mitte ihre jeweiligen Vertreterinnen und Vertreter.

Die rund zweistündige Schülerratssitzung im Forum wurde vom ehemaligen Schulsprecher Clemens Blendermann (Jahrgang 12) moderiert und vom SV-Beratungslehrer der Schule, Herrn Klose, tatkräftig unterstützt. 

Nina Zander und Vinzent Wiedemann (beide Jahrgang 12) sind als die neuen Gesichter der SV aus der Wahl hervorgegangen und wollen sich nun für die Interessen der Schülerinnen und Schüler unserer Schule einsetzen. Ihnen helfen die übrigen Mitglieder der neuen SV: Sophie Übermuth, Lukas Harder, Maurice Kurrath und Niklas Ojemann (aus Jahrgang 11) sowie Maria Kaiser und Cara Ammann (aus Jahrgang 12). Laut selbstgegebener Wahlordnung ist die neue SV gleichzeitig im Schulvorstand sowie der Gesamtkonferenz vertreten.

 

Fragen, Wünsche und Anregungen nimmt die SV gerne unter schuelervertretung@ernestinum-celle.de entgegen. Bei weiteren Fragen kann man sich auch gerne an Herrn Klose (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) wenden.   

 

 

(v.l.n.r: Niklas Ojemann, Sophie Übermuth, Lukas Harder, Nina Zander, Maurice Kurrath, Maria Kaiser, Vinzent Wiedemann, Cara Amman.)