Physikkurse mit erhöhtem Anforderungsniveau erkunden das Forschungszentrum Jülich

Bild_20Nach einer Schnuppertour durch das weihnachtliche Köln und einer Übernachtung im Jugendhotel besuchten die zwei Leistungskurse Physik sowie weitere interessierte Schüler des 12. Jahrgangs mit Ihren Kurslehrern das Forschungszentrum in Jülich.

Schlüsseltechnologien in den Bereichen Gesundheit, Energie und Umwelt sowie Information - diese Aufgabe prägt das Profil des Forschungszentrums Jülich. Mit rund 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gehört Jülich, Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft, zu den großen Forschungszentren Europas.IMAG0278

Das Forschungszentrum Jülich hat 9 Forschungsinstitute mit 53 Institutsbereichen in den Gebieten der Energie- und Klimaforschung, Bio- und Geowissenschaften, Medizin und Neurowissenschaften, Komplexen Systeme, Simulationswissenschaften und Nanotechnologie.

Neben dem Forschungszentrum selbst wurden uns drei Institute näher vorgestellt. Teilchenbeschleuniger, „selbst gezüchtete" Gehirne, Pflanzenwurzeln und deren Wachstum und vieles IMAG0270Andere beeindruckten, schwirrten im eigenen Hirn und hinterließen nachhaltige Eindrücke. Das war Wissenschaft zum Anfassen - eine lohnenswerte Exkursion!