Informationsabend zur Gymnasialen Oberstufe am Ernestinum

Das Gymnasium Ernestinum veranstaltet am Dienstag, dem 25.01.2022, um 19.00 Uhr einen Informationsabend zur gymnasialen Oberstufe in virtueller Form. Eingeladen sind dazu insbesondere Schülerinnen und Schüler der Oberschulen bzw. Berufsbildenden Schulen - sowie deren Eltern -, die nach Erwerb des Erweiterten Sekundarabschlusses I ab Sommer 2022 ein allgemeinbildendes Gymnasium besuchen möchten, um dort das Abitur zu machen oder den schulischen Teil der Fachhochschulreife zu erwerben. 

Der schulische Teil der Fachhochschulreife kann frühestens am Ende des 12. Jahrgangs erreicht werden. Dies ist ein sehr attraktiver Abschluss für diejenigen, die möglichst schnell nach der Schule den Praxisbezug suchen.

Mit der allgemeinen Hochschulreife, dem Abitur, kann man sich grundsätzlich an allen Universitäten und Hochschulen im In- und Ausland um einen Studienplatz bewerben. Ein sehr großer Vorteil ist, dass prinzipiell alle Wege offenstehen, da während der Schulzeit noch keine Festlegung auf ein bestimmtes Fachgebiet erfolgt.

Neben den zentralen Informationen zu den möglichen Abschlüssen werden auch andere Angebote des Ernestinums, wie ein breites Angebot an außerunterrichtlichen Aktivitäten vorgestellt, darunter mehrere Chöre, Orchester und die Theater-AG. Aber auch Sport, internationale Projekte und Sprachen sind ein wichtiger Bestandteil des Ernes-Schullebens. 

Für diejenigen, die in der Oberschule noch keine zweite Fremdsprache erlernt haben, bietet das Ernestinum Latein für Neubeginner mit Erwerb des kleinen Latinums an, bei ausreichend Interesse zusätzlich Französisch für Neubeginner und Hebräisch. Fortgesetzt werden kann der Unterricht in Französisch, Latein und Griechisch für Fortgeschrittene.

 

Um eine Anmeldung zu der Videokonferenz wird gebeten über:

kranz@ernestinum-celle.de

 

Diese Adresse ist auch die richtige Adresse für alle weiteren Fragen zum Schulwechsel oder zur Einführungsphase.

 

Weitere Informationen zur Aufnahme in die Oberstufe finden Sie hier.

-->