Sportunterricht in der Sekundarstufe II

In der Qualifikationsphase findet der Sportunterricht in jahrgangshomogenen Lerngruppen statt.
Im Verlauf der Qualifikationsphase sind von den Schülerinnen und Schülern, entsprechend ihren individuellen Interessen, je zwei Kurse aus dem Erfahrungs- Lernfeldbereich A und B zu belegen.
Die Anzahl der angebotenen Kurse pro Semester richtet sich nach Anzahl und Interessen der Schüler.
Sportinteressierte Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II können Sport als vierstündiges Prüfungsfach wählen. In diesem Sportkurs fließen sportpraktische und verstärkt sportwissenschaftliche Inhalte z. B. aus den Bereichen der Sportbiologie, Trainingslehre und Bewegungslehre ein, die auf ein späteres sportwissenschaftliches Studium oder eine Ausbildung vorbereiten.

-->